Hong Kong #1

Okay. Sorry.

Bin schon seit 10 Tagen hier… Und hab voll verpeilt was zu Posten.

Whatever. Die Kamera Bilder kommen wenn ich in Deutschland bin. Für den Anfang Smartphone Spam.

Irgendwann kommt dann auch ein Diary… 😁🇭🇰

Zeug # 3

Ich bin echt Fotografie Faul gerade. ABER heute letzter Arbeitstag und am Montag geht’s los! Dann gibt’s wahrscheinlich einen Hong Kong Spam.

Wahrscheinlich sprenge ich mein Upload Volumen hier…

Also wer gucken will auf Facebook und Flickr kommt sicher was. Verlinken mach ich später. 🙂 I am so excited. 

Zeug # 2

❌ 25 26 27

28 29 30 31

Erster Tag der Woche rum. Am Montag geht es dann los auf nach Hong Kong.

So langsam bin ich echt aufgeregt… Die Stadt macht mir eigentlich keine Panik, aber das Flugzeug.

Ich bin noch nie geflogen. Ich höre mich noch sagen: Ich steig niemals in ein Flugzeug. Niemals. Tja so schnell kanns gehen.

Achso und ich hab endlich ein neues Handy. Die Quali von der Kamera ist eigentlich gar nicht so uncool.

Zeug # 1

Mal keine Fotos.

Einfach so. Wenn du einen Teil deines Arbeitstages damit verbringst aktualisierte Lagepläne auf Flyer klebst. 

Es gibt wirklich schönere Sachen die man machen könnte… 

RANDOM #1

IMG_6082-Bearbeitet

Am Sonntag waren wir ein bisschen in der Stadt unterwegs und dann was essen. Da unser Ausflug in die Tschechei leider ausgefallen ist.

Im Moment bin ich ziemlich gestresst. Es geht schließlich bald nach Hong Kong für drei Wochen.
Glaubt mir ich kann meinen Urlaub kaum erwarten, im Moment bin ich regelrecht genervt davon in die Arbeit zu gehen, obgleich ich nur Teilzeit arbeite und Mittwochs sogar frei habe. Warum? Keine Ahnung. Ihr kennt das, man hat so seine eigenen Probleme, und dann muss man auch noch einen Hauptteil des Tages die Freundlichkeit in Person spielen, obwohl man innerlich total am … ist, naja da wo die Sonne nie scheint. (Oder selten, es sei denn man macht sich nackig… – blöder Witz, I know.)

Zugegeben, obwohl ich in einem Büro arbeite, ist es eigentlich ganz cool. Die Zeit geht für normal relativ schnell um, ich hab super Kollegen, wir sind nur ein kleines Team und meine Chefin ist auch ganz nice. Aber gerade Freitag hab ich einen längeren Arbeitstag. Noooooo. Every Friday the same.

Und dann hat man im Hinterkopf, dass man den Jahresurlaub für den Familienbesuch seines Partners aufbraucht, kommt dir das arbeiten „bescheiden“ nervig vor. BUT 3 FUCKING WEEKS IN HONG KONG!! OH GOD, I AM SO EXCITED!

Noch vier Wochen, dann geht es eeeendlich los. Ich hoffe ich bin nach den 3 Wochen tiefen entspannt, dann ist mir das nämlich auch völlig relativ das ich keinen Urlaub mehr habe bis auf die Weihnachtsfeiertage. *lach*

IMG_6093-Bearbeitet

So, obwohl ich Sonntag immer noch zu meinen Eltern gehe um dort Mittag zu essen, fiel das ja diesen Sonntag aus und wir gönnten uns mal keinen Schweinebraten mit Gniedla (Klöße, für alle nicht Franken). Unschwer zu erkennen gab es Burger.
Oben sieht man den schönen Hofeingang meines Elternhauses, unten drin ist ne Kneipe und hinten ein Biergarten, ist irgendwann mal jemand in Nürnberg, solltet ihr zumindest um das Bier zu probieren ins Schanzenbräu.
Eigentlich stört es mich jedes Mal wenn ich die Fahrräder sehe, an dem Tag wars ziemlich ruhig, aber stellt euch mal vor ihr müsst ins Wohnhaus um in die Wohnung der Eltern zu kommen und der ganze Hof ist voll mit Fahrrädern – zumindest dort wo keine Gästeplätze und Tische stehen. Teilweise 3 Reihen und du kommst gerade noch so durch. Erinnert mich an das Thema das ich heute hatte. Menschen und ihr verdammter Egoismus.
Manchmal komm ich mir echt so vor, dass die zu dumm sind zu merken, dass in dem Haus nicht nur ein Wirtshaus ist, sondern auch Leute wohnen. Well whatever.

Genug mit dem Sinnlosen Gedankenabfall!

IMG_6084-BearbeitetIMG_6085-BearbeitetIMG_6087-Bearbeitet